Drohnen-Glossar

Begriff Begriffserklärung
Octocopter
Der Begriff Octocopter leitet sich von dem lateinischen Zahlwort "octo" = 8 ab und bezeichnet eine Drohne mit acht Rotoren bzw. Propellern, die von Motoren angetrieben werden. Durch die den Auftrieb von acht Propellern kann eine sehr hohe Nutzlast befördert werden. Durch die Redundanz lässt sie die Drohne auch beim Ausfall eines Rotors sicher landen. Ähnlich wie beim Hexacopter erfordert das Mehr an Rotoren einen höheren Stromverbrauch. Zusätzlich sind Octocopter aufgrund ihrer Maße häufig schwieriger zu transportieren als kleinere Multicopter und teurer in der Anschaffung.
Synonyms - Oktokopter
Offene Kategorie
Die offene ist die unterste Betriebskategorie für Drohnen nach Artikel 4 der Durchführungsverordnung (EU) 2019/947. In diese Kategorie fällt der Betrieb von Drohnen, der mit dem geringsten Risiko für Menschen und Objekte am Boden sowie die Luftfahrt verbunden ist. Für den Betrieb in der offenen Kategorie ist keine Genehmigung oder Erklärung des Piloten erforderlich. Um in diese Kategorie zu fallen, müssen Drohnen technisch in die definierten Klassen („classes“) C0 bis C4 fallen. Weitere Informationen zur offenen Kategorie finden Sie in unseren Hinweisen zu den EU-Verordnungen für Drohnen.
Synonyms - Open categorie
Operator einer Drohne
Der Operator oder Betreiber ist eine natürliche oder juristische Person, die eine oder mehrere Drohnen betreibt oder plant zu betreiben. Als verantwortlicher für den Betrieb muss er sich um die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben kümmern, zu denen z.B. der Abschluss einer Drohnen Haftpflicht und die Kennzeichnung der Drohne gehören.
Synonyms - Betreiber, unmanned aircraft system operator, UAS operator