Service-Telefon

Haben Sie Fragen an uns?
Kontakt-Formular

05375 / 369 999 0

Bewertungen

Erfahrungen & Bewertungen zu Kopter-Profi.de

Wenn Ihr Kopter ein Abfluggewicht von mehr als 5kg aufweist oder Sie eine begründete Ausnahme-Erlaubnis (§21b LuftVO Abs. 3) von den Betriebsverboten aus §21b LuftVO Abs. 1 beantragen möchten, benötigen Sie eine Aufstiegserlaubnis.

Eine Aufstiegserlaubnis (Muster-AE) ist bei den Luftfahrtbehörden der Länder zu beantragen. Sie gilt jeweils für ein Bundesland. Zur Beantragung benötigen Sie in der Regel die folgenden Unterlagen:

  • Formblatt zur Beantragung
  • Angaben zum Kopter und den Steuerern
  • Zweck der Kopter-Nutzung
  • Nachweis der Kopter-Haftplicht-Versicherung
  • Datenschutzerklärung

Ansprechpartner, Hinweise und Formulare zur Beantragung von Aufstiegsgenehmigungen finden Sie für die einzelnen Bundesländer unter den unten aufgeführten Links. Bitte beachten Sie auch unsere Gegenüberstellung ausgewählter Kriterien zur Beantragung einer Aufstiegserlaubnis in den Bundsländern.

BW

Landesluftfahrtbehörden Baden-Württemberg

Zuständige Stellen:

  • Regierungspräsidium Freiburg - Referat 46
  • Regierungspräsidium Karlsruhe - Referat 46
  • Regierungspräsidium Stuttgart - Referat 46
  • Regierungspräsidium Tübingen - Referat 46