Highlights Drohnenführerschein bei der Kopter-Profi GmbH

Den gewerblichen Kenntnisnachweis (umgangssprachlich: großer Drohnenführerschein) können Sie bei uns komplett online oder in einer Präsenzprüfung erlangen. Als Kopter-Profis bieten wir seit 2012 erfolgreich Seminare und praktische Workshops für Steuerer von Drohnen an. Im Juli 2017 wurden wir als einer der ersten Anbieter in Deutschland vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) als anerkannte Stelle nach § 21d LuftVO zugelassen (DE.AST.012), ein Jahr später für die Internet gestützte Abnahme der Prüfung online.

Unser Drohnen-Führerschein berechtigt Sie (anders als die Bescheinigungen von Modellflugverbänden wie dem DMFV) zur gewerblichen Nutzung von Drohnen und UAVs nach § 21a Abs. 4 Satz 3 Nr. 2 LuftVO. Durch unser seit 2012 ausgereiftes Konzept aus Schulung und Prüfung von Kopter-Piloten für Kopter-Piloten heben wir uns deutlich von vielen anderen Anbietern des Kenntnisnachweis ab:

  • Online-Prüfung oder bundesweit an zentralen Standorten
  • Online-Tutorial mit 7 kompakten Lerneinheiten (zu 100% prüfungrelevant)
  • Flexible Vorbereitung 24/7 mit Videos, Skripten und als Hörbuch
  • Ausgereiftes Konzept nach mehr als 600 Prüfungen
  • Persönliche Trainer bei Fragen zu Prüfungsinhalten
  • Online-Trainingsfragen zur Lernziele-Kontrolle
  • Praxisnahe Prüfungsfragen aus dem Alltag von UAV-Steuerern
  • Faire Prüfungsbedingungen erlauben bei Präsenzprüfungen bis zu 3 Versuche ohne Mehrkosten
  • Englisch-sprachige "Drone Pilot Licence" zur Verwendung im Ausland
  • Online-Zertifikat für die Außendarstellung auf der eigenen Homepage

Schulungs- und Prüfungsangebote zum Drohnenführerschein

Die Prüfung zum Kenntnisnachweis erfolgt über einen Multiple-Choice-Test, den wir in enger Abstimmung mit dem Luftfahrt-Bundesamt entwickelt haben. Dabei bilden die Prüfungsfragen praxisorientiert den Alltag von UAV-Steuerern ab. Unsere Schulungskonzepte sind zu 100% auf die geforderten Prüfungsinhalten abgestimmt.

Aufgrund der sich zum 01.01.2021 ändernden gesetzlichen Grundlagen für den Kenntnisnachweis und der aktuellen Corona-Situation haben wir uns dazu entschieden, die Prüfungen bis Ende 2020 nur noch online abzunehmen und an unseren bundesweiten Standorten keine theoretischen Präsenz-Prüfungen mehr anzubieten:

Angebot 1: Kenntnisnachweis
komplett online
349,- € p.P. inkl. MWSt.

In diesem Kurs haben Sie ein Maximum an Zeitersparnis: Bestimmen Sie flexibel, wann und wo Sie sich auf die Prüfung vorbereiten. In unserem Online-Kurs mit 7 Lerneinheiten sind die Inhalte zu 100% auf die Prüfungsfragen abgestimmt. Das Prüfungswissen wird durch Seminar-Videos, PDF-Skripte, vertiefende Links oder ein Hörbuch vermittelt. Zu jeder der Einheiten besteht die Möglichkeit, dem Lehrpersonal Fragen zu stellen und den Wissensstand in Übungsaufgaben zu kontrollieren. Auch die Prüfung können Sie ohne Anreise bequem am eigenen PC ablegen. Bitte beachten Sie vor der Buchung die technischen Mindestvoraussetzungen der Online-Prüfung.


Angebot 3:
Praktischer Befähigungsnachweis
99,- € p.P. inkl. MWSt.

Für einige Sondergenehmigungen ist neben dem theoretischen Drohnen-Führerschein auch ein Befähigungsnachweis über das praktische Beherrschen des Kopters erforderlich. Die Prüfung besteht aus verschiedenen Flugübungen mit und ohne GPS-Unterstützung und kann an verschiedenen Standorten abgelegt werden.

Den Prüfungsflug führen Sie mit Ihrer einen Drohne durch. Neben dem eigentlichen Flug bewerten wir auch Ihre Flugvor- und -nachbereitung vor Ort. Zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung haben wir für Sie ein Skript erstellt, in dem die geforderten Flugfiguren ausführlich beschrieben werden.

Drohnenführerschein Prüfungsinhalte

Den "Nachweis ausreichender Kenntnisse zum Steuern von unbemannten Fluggeräten" benötigt jeder Steuerer, der eine Drohne > 2kg betreiben oder unabhängig vom Startgewicht eine Ausnahmegenehmigung für den Betrieb beantragen möchte. Der Nachweis ist in Form einer theoretischen Prüfung zu erbringen. Hierbei werden Inhalte aus 33 vom Luftfahrt-Bundesamt einheitlich vorgegebenen Themengebieten abgefragt, die drei Prüfungsfächern zugeordnet sind. Der gesamte prüfungsrelevante Lernstoff wird mit unserem Online-Tutorial leicht verständlich auf ansprechende Art vermittelt:

Flugbetrieb und Navigation

Flugvorbereitung, Risikoabschätzung beim Betrieb von Drohnen, Umgang mit unerwarteten Situationen im Flug.

Meteorologie

Kopter-bezogene Rahmenbedingungen bezüglich Wind, Temperatur und Niederschlag, wetterbedingte Betriebsgrenzen von Multicoptern und Mindestwetterbedingungen nach Sichtflugregeln.

Luftrecht

Begriffsdefinitionen, luftrechtliche Grundlagen, Luftraumstruktur, Flugverbotszonen, Veröffentlichungen, Erlaubnispflicht, Versicherungspflicht und weitere tangierte Rechtsgebiete.